Operative Ontologien
Das Internationale Kolleg für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie ist eine Forschungseinrichtung an der Bauhaus-Universität Weimar. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Käte Hamburger Programms zunächst bis 2014 gefördert. Am IKKM forschen internationale Fellows gemeinsam mit den Direktoren und Nachwuchswissenschaftler_innen zu der Frage, wie sich in den hochtechnisierten Mediengesellschaften des 20. und 21. Jahrhunderts die Verhältnisse von Dingen und Menschen denken lassen. Der Freistaat Thüringen unterstützte bis 2012 das Junior Fellow und das Research Fellow Programm aus Mitteln des Landesprogramms ProExzellenz. » weitere Informationen

AKTUELLES

Grand Opening

Das IKKM eröffnet am 8. Mai 2014 sein zweites Forschungsprogramm Details

Stellenangebot

Das IKKM sucht eine oder einen Verwaltungsangestellten. Details

Medienreflexionen

Workshop am 13./14. März in Berlin Details

Internationaler Workshop "Charlatans"

Am 28. und 29. März 2014 findet am IKKM der Internationale Workshop »Charlatans« statt.